Zum Tag des Waldes

Ein Ritt durch alle Themen des Klima- wie Baumschutzes: Lisa Badum und Niklas Wagener diskutierten intensiv über die Bereiche, in denen Klima- den Waldschutz und umgekehrt vonnöten sind, um am Tag des Waldes für einen besseren Schutz zu sorgen. Eins wurde ganz schnell klar: Ohne Waldschutz kein Klimaschutz und ohne Klimaschutz kein Waldschutz, eine Symbiose, die bestehen bleiben muss, insbesondere, da neueste Forschungen ergeben, dass der Amazonas, die berühmte grüne Lunge, mittlerweile mehr CO2 emittiert als aufnimmt, ein verheerendes Signal für das Weltklima wie für die Wälder vor Ort. Eine neue Bundesregierung muss sich dringend der Fragen stellen, wie nutzen wir zukünftig das Holz, wie halten wir die Feuchtigkeit in den Wäldern und welche Baumsorten leben noch in hundert Jahren? All diese Fragen brannten auch den 30 Teilnehmer*innen auf den Nägeln, die von den Haßbergen bis Kulmbach auf einem Bildschirm anwesend waren und mit Betrachtungen vor Ort zu einem rundum informativen Abend beitrugen.

Verwandte Artikel