Gegen Gewalt an Frauen

Heute ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. 70 Prozent der Frauen haben bereits Hass im Netz erlebt. Frauen haben ein Recht auf Schutz – immer! Und gerade auch im Netz!Genau dafür setzt sich ein breites Bündnis von Frauen ein, die gemeinsam mit @ricardalong starke und wirksame Forderungen gegen digitale Gewalt an Frauen entwickelt haben. Ich möchte diese gerne hier zitieren:“Was fordern wir?1. Verbesserung der Anlaufstellen2. Schutz vor Gewalt auf allen Plattformen3. Strukturen bei Polizei & Staatsanwaltschaft schaffen4. Herstellung von Rechtssicherheit5. Eine einfachere Verfolgung der Taten6. Stärkung von Forschung, Studien, Erfassung“Mir ist eines sehr wichtig: der Kampf gegen Gewalt an Frauen, im Netz wie auch im analogen Leben, gegen Gewalt, die verletzt, die erniedrigt, die tötet und mordet, die die Ungerechtigkeit patriarchaler Strukturen zu zementieren versucht: diese Gewalt geht nicht nur Frauen an. Sie geht alle an! Und damit in erster Linie Männer, von denen diese Gewalt gegen Frauen meist ausgeht. Ich bin froh und stolz Teil einer Partei, einer feministischen Bewegung zu sein, die alle aufruft, Verantwortung für Geschlechtergerechtigkeit und für den Kampf gegen Gewalt an Frauen zu übernehmen!Ich möchte mich deshalb an dieser Stelle ganz klar hinter mutige und entschlossene Frauen wie @ricardalong stellen und mit Dir und Euch alle für eine Welt ohne Hass und ohne Gewalt an Frauen eintreten! Die politischen Forderungen liegen auf dem Tisch! Let’s do this together!

Verwandte Artikel